Impressum
Wir sind Mitglied im
Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e.V.
Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e.V.
Konzeption & Gestaltung:
trendymedia™ creative crossmedia                                       Fon 0 47 91 / 50 240-70 | Fax 0 47 91 / 50 240-80               E-Mail: info (at) trendymedia (punkt) de
reha sport rehasport ritterhude bremen nord osterholz-scharmbeck ihlpohl

Aktuelles



Die Gesundheitsreform


Sehr geehrte Patienten,

die Gesundheitsreform hat uns alle sehr in Anspruch genommen.
Große Unsicherheit ist auf allen Seiten zu spüren.

Was ist nun wirklich neu ?

1. Die Zuzahlung wurde von vorher 15% auf das gesamte Heilmittel (Rezept) auf 10 % + 10,00 Euro geändert. Dies bedeutet nicht zwangsläufig eine Erhöhung. In der Regel kann man sagen, dass je höher der Rezeptwert ist, desto geringer die Erhöhung. Bei einem Rezept mit 10 x Kg-neuro- z.B. ist es sogar ein wenig preiswerter.

2. Die Befreiungen wurden für alle Pat. mit Ausnahme der Kinder unter 18 abgeschafft. Eine Befreiung muss nun neu beantragt werden, wenn der Eigenanteil der schon bezahlt wurde (für Medikamente, Physiotherapie, Logopädie, Taxifahrten etc.) 2% (1% bei chronisch Kranken) des Familieneinkommens (brutto) erreicht bzw. überschritten wurde.

3. Der neue Heilmittelkatalog tritt ab dem 01.07.2004 in Kraft. In ihm sind alle verordnungsfähigen Behandlungen enthalten, nach dem der Arzt die Verordnungen (Rezepte) ausstellen kann. Ein Budget gibt es nicht. Anhand der Diagnose kann der Arzt im Heilmittelkatalog nachsehen was an Verordnungen möglich ist. Verschreibt der Arzt Behandlungen nach den Heilmittelkatalog und hält sich an die dort angegeben Höchstverordnungsmengen, so handelt er immer wirtschaftlich. Er kann dafür nicht in Regress genommen werden.

4. Sollten Sie Behandlungen benötigen, aber Ihr Arzt laut Heilmittelkatalog keine mehr verordnen können, so besteht die Möglichkeit sich vom Arzt ein Privatrezept ausstellen zu lassen. Wir behandeln Sie dann mit der gewohnten Sorgfalt. Im Anschluss an die Behandlungen schreiben wir Ihnen eine Rechnung.

5. Die Gültigkeit des neuen Heilmittelkataloges ist nicht begrenzt.

Also, alles in allem hat sich nicht sehr viel verändert.
Sollte sich wieder etwas tun, hier erfahren Sie es sofort.

Ihr Team der Praxis Herbert Schöne & Kolleginnen